X

Office Variante

Alle angeführten Leistungen werden in den Räumlichkeiten der Kanzlei durchgeführt

A

Diese Lösung ist für jene zu empfehlen,

  • die nichts mit der Buchhaltung zu tun haben wollen
  • die niemanden zur Verfügung haben, oder
  • die einfach Voll-Profis damit betrauen wollen

A

Vorteile:

  • Kein eigenes Personal
  • Keine Software und Updates
  • Buchhaltung wird fachlich richtig erstellt

A

Zusätzlich kann der Service angeboten werden, dass die Unterlagen im Unternehmen abgeholt werden und nach Verarbeitung mit den Auswertungen wieder zurückgebracht werden.

A

Voraussetzungen:

Die Belegunterlagen sind chronologisch nach Sparten (Kassa, Bank, Eingangsrechnungen) lückenlos abgelegt. Zur korrekten Ermittlung der Umsatzsteuer müssen die Tageslosungen nach Sparten aufgesplittet vorhanden sein. Ein Kassafehlbetrag darf nicht vorkommen. Bei Belegen, die unklar sein könnten ist ein Kommentar zu vermerken. Es fehlen keine Belege und die Informationen, die für die Verarbeitung benötigt werden (die Rechnungsnummern sind auf den Zahlscheinen angeführt, der Skonto ist angeführt, gegenverrechnete Gutschriften sind angeführt), sind auf den Belegen vermerkt. Auf den Eingangsrechnungen muss ersichtlich sein, für welche Abteilung, Filiale, privat, für Personal etwas angeschafft worden ist.
A
Offene-Posten-Listen sind monatlich auf ihre Stimmigkeit zu prüfen und allfällige Korrekturen sind bekannt zu geben. Ihr/e Betreuer/in wird mit Ihnen den Ablauf besprechen und Sie bei der Organisation begleiten.
A
Sollte sich nach einer Abarbeitung von 4 Monaten ergeben, dass die Buchhaltung nicht im erforderlichen Zustand ist, oder dass die Offene-Posten-Liste nicht monatlich bzw. quartalsmäßig kontrolliert wird, so wird korrigierend eingegriffen. In einem gemeinsamen Gespräch wird der Ablauf der Buchhaltung besser koordiniert.